Quo vadis Miranus?

  • Seite 2 von 3
26.06.2018 13:12
avatar  julie
#16 RE: Quo vadis Miranus?
ju
User

Zitat von RCParaglidingForum im Beitrag #15
Zitat von Johannes im Beitrag #3
Wir sind hier!

Vielleicht sollten wir ein Thema erstellen, wo jeder seine Probleme schreibt, aber nur schreibt, keine große Diskussion ? Denn jeder hat es, so gut es geht hier und da mal ein Thema erstellt ...

Bei Themen die die Software betreffen, muss es auch Antworten dazu geben. Nachfragen bei ungenauen Angaben oder Hilfestellungen von Usern. Also ist ein Thema ohne Diskussion zum scheitern verurteilt. Was soll denn Xobor abarbeiten, wenn er wie bei vielen Themen keine genauen Angaben hat, oft nichtmal einen Link zum Forum?

Aber das haben wir doch alles schon. Jeder Thread hat zu verschiedene Anliegen auch aussagekräftige Thementitel dazu, was wirklich nicht zu übersehen ist.
Für Probleme und Unterhaltung die nichts mit der Software zutun haben, gibts den Kaffeklatsch, Chat, Talk, also mehr als jedes andere Supportforum zur Verfügung stellt. Weniger ist oft mehr und von Mehr haben wir schon Mehr als genug.

Ja, auch ich bin vollkommen zufrieden mit Xobor


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 13:31
avatar  River
#17 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
User

Zitat von RCParaglidingForum im Beitrag #15
Hat man da den Überblick ?



Unabhängig davon, dass manche Fragen wegen wirklicher technischer Probleme offen sind, sollte man sich auch einen Überblick darüber verschaffen, bei welchen Fragen der Support überhaupt antworten muss/sollte.

Das ganze Scripten für Einzelwünsche z.B. ist eben nicht drin im Supportpaket - das ist nicht zu leisten und bei komplexeren Wünschen gibt es auch noch Auftragsarbeiten. Das sind aber genau die 'Mängel', die meistens angebracht werden - auch wenn hinterher Fehler entstehen, die sich woanders auswirken. Es ist eben auch nicht Supportarbeit, eigenproduzierte Fehler zu korrigieren oder Admin A ein lilablassblaues Blümchen in den Antwort-Button zu basteln.

Sami hilft schon sehr viel, indem er kleine Codes postet für Wünsche mit 'Ausblenden' etc. und andere User antworten meist, weil von uns mehr anwesend sind und manchmal auch schneller - immerhin haben wir kein Telefon an der Backe und wieso soll Sami was beantworten, was jeder 08/15-User auch kann? Da kann er sich lieber mit was beschäftigen, was wichtiger ist.

Aus meiner langjährigen Sicht, kristallisiert sich sehr genau heraus, dass gar nicht verstanden oder bewusst ist, wann der Support 'zuständig' ist und wann nicht. Wenn sich das dann summiert, kommen einzelne Unzufriedene heraus, die eben nicht verstehen, was den Support beinhaltet.

Viele Grüße
River

-------------------------------------------------------------

+++Ich will Computercrack werden! XD+++

Business Template (v4)

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 13:37 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2018 13:41)
avatar  julie
#18 RE: Quo vadis Miranus?
ju
User

Zitat von River im Beitrag #17
Zitat von RCParaglidingForum im Beitrag #15
Hat man da den Überblick ?

Aus meiner langjährigen Sicht, kristallisiert sich sehr genau heraus, dass gar nicht verstanden oder bewusst ist, wann der Support 'zuständig' ist und wann nicht. Wenn sich das dann summiert, kommen einzelne Unzufriedene heraus, die eben nicht verstehen, was den Support beinhaltet.

Und die landen dann in "Lob & Kritik"


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 13:51
avatar  River
#19 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
User

Ja und wenn man dann liest, wie schlimm es woanders war und wie grundsätzlich prima bei Xobor, dann wundert man sich schon, warum man nicht einfach versucht, die Dinge so zu akzeptieren wie sie hier eben sind. Die Software ist intuitiv sehr gut zu bewältigen, das Supportforum hat alle Info zum Zurechtfinden, man kann nachfragen, aber es gibt eben auch Einschränkungen.

Mit der Zeit bekommt man schon mit, wofür es Support gibt und wo man eigene HTML-Kenntnisse benötigt oder was auch immer speziell gewünscht wird.

Das habe ich übrigens anfangs auch nicht gewusst, aber ich habe auch keine so speziellen Wünsche wie manche und richte mich nach dem, was vom Support mitgeteilt wird (worum muss ich mich kümmern und was machen sie für uns) und darauf habe ich mich immer verlassen und fühle mich sehr gut betreut.

Viele Grüße
River

-------------------------------------------------------------

+++Ich will Computercrack werden! XD+++

Business Template (v4)

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 14:07 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2018 14:07)
avatar  julie
#20 RE: Quo vadis Miranus?
ju
User

Außerdem ist immer (auch Wochenende) immer jemand da, wenn was schief geht. Fälschlichereise wird leider sehr oft das Gegenteil behauptet.

Viele Threads wären gar nicht notwendig, wenn manche User sich die Zeit nehmen würden danach zu suchen. Bestimmt wird man auch in älteren Threads immer noch fündig, wenn man sich Mühe gibt. Leider werden unzählige Threads unnötig eröffnet, nur weil man nicht gewillt ist danach zu suchen. Auch bei Wiki wo alles schön aufgelistet ist wird man fündig. Codes in Treads muss man eben suchen und auch lesen und verstehen. Auch ich habe schon von 2012 und früher in Threads Hilfe gefunden. Es zahlt sich immer aus hier einen Blick reinzuwerfen.

So, jetzt gehe ich Rasen mähen. Tschüssi


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 14:30
avatar  Sami
#21 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
Xobor

Zitat von RCParaglidingForum im Beitrag #15

Xobor bereits eine eigene ToDo Liste ?


Verbesserungsvorschläge und Bugs die nicht kurzfristig umgesetzt werden können notier ich mir auf für zukünftige Updates. Das ganze öffentlich einsehbar zu machen wäre eine Möglichkeit, werden es mal bereden.

Schöne Grüße,
Sami

Support · Xobor.de · Miranus GmbH · Wir helfen gerne - Unterstütze Xobor durch die Buchung eines Premium Tarifs.

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 15:20 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2018 15:23)
#22 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
User

Zitat von River im Beitrag #17


Sami hilft schon sehr viel, indem er kleine Codes postet für Wünsche mit 'Ausblenden' etc. und andere User antworten meist, weil von uns mehr anwesend sind und manchmal auch schneller - immerhin haben wir kein Telefon an der Backe und wieso soll Sami was beantworten, was jeder 08/15-User auch kann? Da kann er sich lieber mit was beschäftigen, was wichtiger ist.


Viele Grüße
River


Zum Absatz 1: Ich bewundere Sami und denke auch, er macht was er kann oder vielleicht auch darf.
Zwecks den lila Blütchen, da ist mir schon klar, dass das eigentlich Sonderwünsche sind um Schnick-Schnack
einzubauen, wo halt gefragt werden und es schön ist wenn jemand antwortet.

Zwecks Bug: Wenn jeman deinen Fehler meldet muss reagiert werden und das meiner Meinung
nach zeitnah.

Zwecks Verbesserungsvorschläge: Machen sich Admins Gedanken wie man was noch besser machen
könnte, was ja auch Zeit kostet und Überlegungen, auch da sollte reagiert werden, zumindest
sollte man dem Admin das Gefühl geben dass es gelesen wurde und zur Kenntnis genommen wurde
und man sich da drüber vielleicht Gedanken macht oder auch umsetzt, sofern viele dafür sind,
auch wenn das mit weriteren Kosten verbunden sein könne, auch da drüber könnte man dann
nachdenken. Muss ja nicht jeder wollen, was andere gerne hätten.

Zu den beiden letzt erwähnten bin ich der Meinung, dass das da vielleicht eine Antwort seitens Miranus
angebracht wäre.

Kur gesagt "man sollte als Admin merken, dass überhaupt was zur Kenntnis genommen wird"
zumindest bei den beiden zuletzt erwähnten Themen Bug und Verbesserungsvorschläge.

Denn sonst wird irgendwann keiner mehr einen Vorschlag machen, warum auch.

Kommen keine Reaktionen wenn jemand einen Bug meldet kommt irgendwann Frust und dann
Wut auf, das sollte einfach nicht mehr sein.


EDIT: Noch ganz wichtig "Versprechungen sollte man einhalten oder besser nix mehr
versprechen"

Layout: Business
https://www.edeltraudsbastelforum.de/


Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 15:34 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2018 15:36)
avatar  ( gelöscht )
#23 RE: Quo vadis Miranus?
Gast
( gelöscht )

Was viele hier vergessen ist, dass hier (zum Teil) zahlende Kunden mit einem Unternehmen sprechen. Ich habe noch nie, in keiner Branche, ein Unternehmen gesehen welches es so lasch mit dem Kundenservice nimmt.

Die Aussage von @Johannes

Zitat
Es ist unser fester Plan zum Herbst wieder deutlich mehr für Xobor zu entwickeln. Ich habe deswegen auch bereits andere Auftràge abgesagt - Xobor ist wieder dran und für uns sehr wichtig!


kann auch so verstanden werden, dass die Forensoftware und die Kunden Miranus die letzten 1,5 Jahre nicht wichtig waren und deshalb nix weiterging, was sich mit der Zahl der Ankündigungen (3 seit Ende 2016) decken würde.

Immerhin führt ihr den Punkt "schneller Support" ja ganz stolz in eurem Software-Vergleich auf.



Natürlich lässt sich jetzt darüber streiten was "schnell" heißt. Bei mir in einem Extremfall mal 345 Tage: Beiträge verschoben, doppelt vorhanden - Fehlermeldung

Achja, liebe Miranus-Mitarbeiter, euch ist schon klar, dass der Softwarevergleich extrem irreführend ist? Da stimmt kaum etwas. Wenn schon Benchmarking, dann bitte richtig und zumindest mal aktualisieren. https://www.xobor.de/forum-software-vergleich.html

Fakt ist: Wir schreiben das Jahr 2018 und Xobor hat die Entwicklung hin zu mobilen Endgeräten komplett verschlafen. Responsives Design und native Apps sind heute ein Muss. Als Forenbetreiber kann ich nur ein erfolgreiches Forum führen wenn meinen Nutzern ein ansprechendes und komfortables Benutzen des Forums ermöglicht wird. Das ist in der mobilen Version nur sehr eingeschränkt der Fall. Technisch liegt hier Xobor mindestens 5 Jahre hinter dem Mitbewerb.


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 16:47 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2018 16:49)
#24 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
Administrator

Zitat von BenAP im Beitrag #23
Ich habe noch nie, in keiner Branche, ein Unternehmen gesehen welches es so lasch mit dem Kundenservice nimmt.
[...] Immerhin führt ihr den Punkt "schneller Support" ja ganz stolz in eurem Software-Vergleich auf.

Etwa 90% der Support Anfragen kommen per Kontaktformular / E-Mail bei uns an und werden alle zeitnah binnen 1-3 Werktagen beantwortet. Dieser Support hatte nie eine Unterbrechung und wir nehmen es ganz gewiss nicht "lasch" damit! Sie denken jetzt, weil wir hier im support-Forum zurückhaltender geworden sind, würden wir unsere Kunden vergraulen? Das sehe ich anders. Wer selbst der Meinung ist hier keine Antworten zu erhalten, der solle sich doch bitte direkt an uns wenden.

Zitat von BenAP im Beitrag #23
native Apps sind heute ein Muss
Native Apps bieten für Webdienste heute keine Vorteile mehr gegenüber einer mobilen, responsive Version. Der Trend geht hier weg von Apps zu responsive Websites.
Zitat von BenAP im Beitrag #23
Technisch liegt hier Xobor mindestens 5 Jahre hinter dem Mitbewerb.
In manchen Teilen kann das sein - in anderen Teilen werden unsere Mitbewerber wiederum 5 Jahre hinterher sein. Vor 5 Jahren haben wir z.B. den Activity Feed eingeführt. Später dann die Live Aktualisierung des Activity-Feeds oder Live-Hinweise auf neue Antworten im Thema. Vor zwei Jahren konnten bereits alle Tarifkunden mit wenigen Klicks ein SSL Zertifikat erhalten. An den Datenschutz haben wir lange vor der dsgvo gedacht. Diese Diskussion bringt jedoch nichts. Jedem fallen andere Punkte mehr ins Gewicht.

Wir werden ab Herbst wieder viel in die Weiterentwicklung von Xobor investieren, sodass es in diesem Jahr noch mehrere Updates geben wird.

Mit freundlichen Grüßen,
Joh. Voß


xobor.de · Miranus GmbH · Wir helfen gerne - Unterstützen Sie Xobor durch die Buchung eines Premium Tarifs.

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 19:09
avatar  River
#25 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
User

Vor allen Dingen muss man eins: Man muss die Dinge, wenn auch in Teilen, zwischendurch klar legen.
Das Problem ist nämlich, dass ein Eindruck erweckt wird, der einfach nicht stimmt.

Hier im Forum beschweren sich ganz wenige Admins und wenn das die repräsentative Gruppe der Unzufriedenen ist, dann kann man sogar zufrieden sein, finde ich. Wenn man das hochrechnet, ist die Gruppe der Unzufriedenen sogar verschwindend klein.

Zum Vorschlag Samis möchte ich noch sagen, dass man in der Vergangenheit derlei Wünsche schon hatte (Wann wird was gefixt oder programmiert?) und es hat immer geheißen, dass man das eigentlich gar nicht veröffentlichen kann, weil es sonst wieder Klagen gibt, weil der Support aus technischen oder sonstigen Gründen das Feature Z vor dem Feature X programmiert und dazu noch zwei Wochen später als angegeben. Dies nur zur Vorsicht vermerkt, immerhin wird ja die Unternehmensführung regelmäßig unter die Lupe genommen, was sowieso gar nicht angemessen ist. Und dann gibt's wieder Zoff hier.

Viele Grüße
River

-------------------------------------------------------------

+++Ich will Computercrack werden! XD+++

Business Template (v4)

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2018 20:19
avatar  ( gelöscht )
#26 RE: Quo vadis Miranus?
Gast
( gelöscht )

Zitat von Johannes im Beitrag #24

Etwa 90% der Support Anfragen kommen per Kontaktformular / E-Mail bei uns an und werden alle zeitnah binnen 1-3 Werktagen beantwortet.


Gut zu wissen, dann werden technische Anfragen künftig nur noch per Mail kommen. Ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, denn eine öffentliche Frage + Antwort würde den Kundenserviceaufwand minimieren, aber gut.

Zitat von Johannes im Beitrag #24
Sie denken jetzt, weil wir hier im support-Forum zurückhaltender geworden sind, würden wir unsere Kunden vergraulen?


Das habe ich nicht gesagt.

Zitat von Johannes im Beitrag #24

Native Apps bieten für Webdienste heute keine Vorteile mehr gegenüber einer mobilen, responsive Version. Der Trend geht hier weg von Apps zu responsive Websites.


Ist ok für mich, ein state-of-the-art responsive design ist mir genauso recht.

Zitat von Johannes im Beitrag #24
Vor zwei Jahren konnten bereits alle Tarifkunden mit wenigen Klicks ein SSL Zertifikat erhalten.


SSL mittels let's encrypt ist mittlerweile Grund-Standard bei jedem mir bekannten Webhoster und kostenlos mit wenigen Klicks zu aktivieren.

Zitat von Johannes im Beitrag #24
Diese Diskussion bringt jedoch nichts.


Ich finde schon, dass es was bringt sich dem Feedback seiner Kunden zu stellen. Wer nur Ja-Sager um sich hat wird niemals so erfolgreich sein wie jemand der eine offene Feedback-Kultur lebt. Man darf nicht vergessen, dass Kunden nicht (alle) notorische Nörgler sind. Wir sehen nunmal wie es anderswo läuft und hätten das auch gern. Besonders wenn man in der Situation ist mit den Entwicklern direkt kommunizieren zu können. Da stimmt es mich traurig zu hören, dass 1,5 Jahre wenig passiert ist weil andere Dinge wichtiger waren.


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2018 12:01
#27 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
Administrator

Zitat von BenAP im Beitrag #26
Wir sehen nunmal wie es anderswo läuft und hätten das auch gern. Besonders wenn man in der Situation ist mit den Entwicklern direkt kommunizieren zu können.
Dann nutzen Sie jetzt die Zeit um Verbesserungen/Erneuerung praxisnah vorzustellen.


Ich kenne die Chancen, welche uns Nörgler bieten - keine Sorge!
Was mich tatsächlich aufregt ist, dass solch reißerische Themen wie dieses hier scheinbar grundsätzlich immer am Wochenende geschrieben werden. Arbeiten Sie gerne am Wochenende?

Mit freundlichen Grüßen,
Joh. Voß


xobor.de · Miranus GmbH · Wir helfen gerne - Unterstützen Sie Xobor durch die Buchung eines Premium Tarifs.

 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2018 12:28
avatar  River
#28 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
User

Zitat von Johannes im Beitrag #27
Dann nutzen Sie jetzt die Zeit um Verbesserungen/Erneuerung praxisnah vorzustellen.


Vllt kann Sami bei den Verbesserungsvorschlägen, die wegen zu wenig Interesse oder technischer Nichtmachbarkeit oder weil ohne Mehrwert dieses beim Verbesserungsvorschlag hinschreiben, dann sind schon weniger Vorschläge offen.

Und dann kann man vllt dazu schreiben, warum das so ist, damit man begreift, wo die Grenzen/Interessen sind und damit es jemandem einleuchtet, warum dieses oder jenes keinen Sinn macht - mal abgesehen davon, dass man das noch für sich oder zwei Leute auch beauftragen kann.

Immerhin haben wir vor einiger Zeit versucht, für wirklich sinnvolle Vorschläge, Sponsoren zu finden und da hat auch keiner mitgemacht.

Und immerhin kann man dann mal konkret sagen, was genau jetzt hier fehlt - das ist mir immer noch nicht klar und außerdem kann man glaub' aus Xobor kein php-Dingens machen? Vllt sollte man da hin und wieder erklären, warum das nicht geht?

Jedenfalls hoffe ich, dass die Nicht-Nörgler und Möchtegern-Versteher auch eine Chance sind. Please...

Liebe Grüße
River

-------------------------------------------------------------

+++Ich will Computercrack werden! XD+++

Business Template (v4)

 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2018 12:51
avatar  ( gelöscht )
#29 RE: Quo vadis Miranus?
Gast
( gelöscht )

Zitat von Johannes im Beitrag #27

Was mich tatsächlich aufregt ist, dass solch reißerische Themen wie dieses hier scheinbar grundsätzlich immer am Wochenende geschrieben werden. Arbeiten Sie gerne am Wochenende?


Ist es wirklich relevant wann solche Themen geschrieben werden? Ich habe auch nicht mit einer Antwort am Wochenende gerechnet. Am Response der User auf meinen Thread merke ich auch, dass dieses Thema scheinbar sowieso kaum einen anderen Kunden interessiert.


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2018 13:11 (zuletzt bearbeitet: 27.06.2018 13:12)
#30 RE: Quo vadis Miranus?
avatar
User

So ist das einfach BenAP viele denken das nur was andere schreiben,
also nicht ärgern

Ich möchte gerne antworten auf River ihren Text

******************

Zum 1.und 2. Absatz:

Dass ein Verbesserungvorschlag gemacht wurde und auch gelesen wurde
seitens Fa.Miranus wäre das meiner Meinung nach wichtig, dass man sehen
kann, der Vorschlag wurde gelesen und vielleicht auch überdacht.

Wenn aber nach einem Verbesserungsvorschlag, denn ja nur jemand macht,
der sich lange genug Gedanken gemacht hat, das dann von einigen Admins
so nieder gemacht wird und dann nur im Sande verläuft, ohne dass Fa.Miranus
mal was dazu schreibt, da braucht man dann keinen mehr machen.

Sind viele für den Vorschlag, könnte man das wieder mit den Spenden einführen
"übrigens habe ich schon gespendet River und andere auch". Also wie kannst du
behaupten, es würde keiner mitmachen ?

Auch verlangt keiner, dass aus Xobor ein "php-Dingens" gemacht wird,
dabei meinst du sicher phpbb, was absolut auch kein Dingens ist, so wenig wie Xobor,
sondern einfach eine etwas andere Software, die man halt nicht mit allem vergleichen
sollte.

Wenn wir Admins, die von phpbb kamen hier gefragt haben, warum das oder das
nicht geht, haben wir das akzeptiert, nur fragen darf man ja und muss sich nicht
von dir rein würgen lassen, dass Xobor ja so toll ist und das "php Dingens" nix ist.
Was du sicher nicht beurteilen kannst !

Machte man einen Vorschlag in der Hinsicht, auch da akzeptierten wir, dass
das einfach nicht geht.

Was mich persönlich stört ist, wenn was versprochen wird, das nie eingehalten wird.
Wenn fragende Admins keine Antwort bekommen oder dumm angemacht und
belehrt werden.

An sich kann ich über die Xobor Forensoftware nichte nachteiliges sagen,
klar am Anfang tat man sich schwer Umstieg von phpbb auf Xobor.
Ich denke mal andersrum wäre es euch nicht anders gegangen.

Was die Preise von Xobor anbelangt, die finde ich in Ordnung, sind
auch gerechtfertigt, zumal hier auch noch Personal bezahlt werden muss,
was wo anders nicht der Fall war.

Hier sind Ansprechpartner und Admins die helfen, was woanders seit 2 1/2 Jahren nicht
ist.

Warum wir hierher kamen ist unsere Sache und auch das muss einem nicht
immer aufs Butterbrot geschmiert werden, was du immer wieder mal fertig bringst.

Wir sind hier Admins wie ihr auch und zahlen das gleiche wie ihr, dass man immer
wieder mal was vergleicht ist einfach normal, nur haben wir hier noch nie auf
etwas bestanden, das einfach nicht machbar ist.

Stören tut mich auch, dass man einfach merkt, dass hier einige Oberwasser
haben und die anderen zum Fußvolk zählen.

Aber auch das akzeptiere ich so langsam, denn ich bin hier weil ich mein Forum
noch eine Weile erhalten möchte und nicht um gut da zu stehen.

Soviel von meiner Seite jetzt.

Leider lassen sich aus bestimmten Gründen kaum mehr ehemalige bekannte Admins
von mir hier sehen, auch das kann ich verstehen.

Schönes bevorstehende Wochenende allen Admins hier

Layout: Business
https://www.edeltraudsbastelforum.de/


Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!