Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator

28.04.2010 14:36
avatar  mihca02
#1 Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
mi
User

Ich habe mir in den letzten Tagen zwischendurch immer mal wieder die Arbeit gemacht, um mit Hilfe von Firebug und dem integrierten Link zum W3C-Validator zumindest mal erst die Startseite des Forums dahingehend zu bearbeiten, um die Fehler zu minimieren.

Beim Firebug und bei W3C bin ich jetzt bei diesem Ergebnis



Wobei die angezeigten Fehler aus den "marquee" Einstellungen kommen, die ja nicht konform sind. Da kommt eine andere Lösung.

Also bin ich zum ersten Mal im Prinzip bei 0 Fehler, 0 Warnungen angekommen.

Jetzt kommen nach und nach noch die anderen Seiten dran

Grüße
Achim

-------------------------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 14:44
avatar  Vitalis
#2 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Profi

Bitte beachte, dass hier verschiedene Browser und Browser-Versionen entsprechen geprüft werden.
Als krassen Beispiel ist es im Dreamweaver zu sehen, welcher bis NS 4 oder 5 prüfen kann... klar das dort nicht alles funktioniert... sollte aber keine Beachtung finden.


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 14:59
avatar  mihca02
#3 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
mi
User

Das ist schon klar..

ich probiere das derzeit IE6 - IE8, FF ab 3.06, Safari, Chrome und Opera aus, ... Netscape sollte ich nochmal probieren, aber der spielt bei den Usern bei uns im Forum gar keine Rolle....

Aber mir reicht das Ergebnis jetzt erstmal .. Zumindest im IE komme ich auf ein ähnliches Ergebnis

War auch gar kein Hinweis in Richtung Support, wollte es einfach mal schreiben, weil ich eh mein eigenes Template bei den wichtigen Elementen habe und da auch keine Updates automatisch eingespielt wurden.

Grüße
Achim

-------------------------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 15:16
avatar  Ingmar
#4 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Technik

sehr lobenswert, so ein aufgeräumtes template...


denkst du auch immer daran, die validierung für alle möglichen "if's" durchzuführen (is_admin, is_guest, posts_false)?

Ich weiß noch als ich damals das Gaia auf Vordermann bringen wollte hatte ich so ungefähr 8 verschiedene "Zustände", die alle für jedes Element durchprobiert werden mussten...

Viel Erfolg dabei weiterhin...

Viele Grüße,
Ingmar


 Technik · Homepagemodules.de · Miranus GmbH

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 15:24 (zuletzt bearbeitet: 28.04.2010 15:25)
avatar  mihca02
#5 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
mi
User

Einige Varianten stehen mir noch bevor

und auch die weiteren Templates...

wollte ja nur mal sehn, ob man da irgendwie mal durchkommt ohne zu verzweifeln...

Bin mal gespannt wie weit ich komme, aber es läuft ja dank eurer guten Arbeit auch so, ich habe nichts zu beklagen, bis auf ein paar gewünschte Verbesserungen, die Bedienung und Verwaltung betreffend.

Achim

-------------------------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 15:25
avatar  Vitalis
#6 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Profi

Zitat von Ingmar
Ich weiß noch als ich damals das Gaia auf Vordermann bringen wollte hatte ich so ungefähr 8 verschiedene "Zustände", die alle für jedes Element durchprobiert werden mussten...
Viel Erfolg dabei weiterhin...

Das ist Pflicht und keine Zusatzarbeit! ~ Die Templates sind teils weiterhin noch 'chaotisch' ^^'


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 15:27
avatar  mihca02
#7 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
mi
User

Zitat von Vitalis
~ Die Templates sind teils weiterhin noch 'chaotisch' ^^'



dem muss ich aber auch zustimmen....

-------------------------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 16:04
avatar  Ingmar
#8 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Technik

Zitat von mihca02

Zitat von Vitalis
~ Die Templates sind teils weiterhin noch 'chaotisch' ^^'


dem muss ich aber auch zustimmen....




also für die anderen Templates mag das stimmen, aber zumindestens im aktuellsten Gaia sind die wichtigen Elemente (f-Übersicht, f-ansicht, Thread flat, Posteingang, Bildergalerie, Neuer Beitrag, obere/untere Leiste) W3C-konform. Dort bekomme ich nur "entity" Fehler - die Kodierungs-bedingt sind und keine negativen Auswirkungen haben.


Oder ist das bei euch etwa anders?!!?!

Viele Grüße,
Ingmar


 Technik · Homepagemodules.de · Miranus GmbH

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 16:26
avatar  mihca02
#9 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
mi
User

ne so meinte ich es zumindest nicht.. Die einzelnen Elemente sind soweit schon ganz in Ordnung

aber so mit den CSS Zuweisungen in der Oberen Leiste usw...und das teilweise noch die Tabellen raus müssten...usw.

nicht im Bezug auf "konform"

-------------------------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 17:35 (zuletzt bearbeitet: 28.04.2010 17:45)
avatar  aemkey
#10 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
ae
User

Zitat
...zumindestens im aktuellsten Gaia sind die wichtigen Elemente (f-Übersicht, f-ansicht, Thread flat, Posteingang, Bildergalerie, Neuer Beitrag, obere/untere Leiste) W3C-konform. Dort bekomme ich nur "entity" Fehler...


Ist das so wie ein bisschen schwanger? Ist alles konform, ausser ein paar Fehlern?

Da fehlt ja nur die Doctype-Deklaration und die Sache wäre gegessen. Ausserdem vereinfacht doch die Doctype-Deklaration das Schreiben von validem (und browserübergreifenden) Code. Oder täusche ich mich da?

Aber es hat sich wirklich einiges getan, wenn ich denke, wie das GAIA vor einem halben Jahr noch ausgesehen hat.

Edit: Bringe das Supportforum mit dem Validator (http://validator.w3.org/) egal mit welcher Einstellung auch nicht auf nur die Entity-Fehler? Wie habt ihr das hingekriegt?


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 19:53 (zuletzt bearbeitet: 28.04.2010 19:56)
avatar  Vitalis
#11 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Profi

Wie bereits ja schon des öfteren angesprochen, sauber ist kein einziges Template.
Alleine schon die Tatsache, dass HTML-Code nach dem Abschließen des HTML-Tags weiterhin zu finden ist, zeigt das.

Das Supportforum sollte ja angeblich im HTML5 geschrieben sein....
Zeile 1 schon das erste und es folgen weitaus schlimmere Fehler und böse Taten die man als Programmierer ernsthaft nicht bauen sollte, da dies Stand vor über 10 Jahren war... ^^'
Aber naja... Wird sich ja langsam bessern.

Nicht zu vergessen die Begrifflichkeiten wie ISO-8859-1 und UTF8


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 20:04
avatar  Ingmar
#12 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Technik

Zitat von aemkey
Ist das so wie ein bisschen schwanger? Ist alles konform, ausser ein paar Fehlern?
Da fehlt ja nur die Doctype-Deklaration und die Sache wäre gegessen. Ausserdem vereinfacht doch die Doctype-Deklaration das Schreiben von validem (und browserübergreifenden) Code. Oder täusche ich mich da?


Leider ist es nicht ganz so einfach, da die nötige doctype-veränderung außwirkung auf das gesamte forum haben würde - ganz abgesehen von dem damit für uns verbundenen Aufwand könnte dies zu massiven Problemen in vielen alteingesessenen Foren führen, die ihre Template-Elemente angepasst haben. In diesem Fall nehemen wir also die entity-deklarationsfehler zugunsten den Abwärtskompatibilität in Kauf.

Zitat von aemkey

Edit: Bringe das Supportforum mit dem Validator (http://validator.w3.org/) egal mit welcher Einstellung auch nicht auf nur die Entity-Fehler? Wie habt ihr das hingekriegt?


Das liegt daran, dass wir hier veränderte Template-Elemente verwenden, die schon lange nicht mehr aktualisiert wurden
Das schiebe ich auch schon lange auf meiner Todo liste vor mir her. Ich habe erst gestern den seit Monaten in allen foren vorhandenen 'zum letzten Beitrag springen'-Link ind die Foren-Ansicht eingebaut
- aber da komm ich auch noch dazu...

Zitat von aemkey

aber so mit den CSS Zuweisungen in der Oberen Leiste usw...und das teilweise noch die Tabellen raus müssten...usw.


Hier haben wir leider Mist gebaut. Durch die inoffizelle "Duldung" des "Standard-Template kopieren, Gaia Vererbung einstellen"-Tricks hatten wir einem viel zu frühen Zeitpunkt einen Haufen Foren mit veränderten Gaia-Templates.
Als wir dann "aufräumen" wollten stand dann wieder die Abwärtskompatibilität im Vordergrund: Die Gefahr, dass bei Foren mit eigener CSS und/oder verändertem Template-Element obere Leiste das Forum plötzlich ganz anders aussieht und alle Admins selbst Hand anlegen müssen um das zu korrigieren war einfach zu hoch - daher haben wie uns darauf beschränkt, die ganzen klaren HTML-Fehler zu beseitigen.

Viele Grüße,
Ingmar


 Technik · Homepagemodules.de · Miranus GmbH

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2010 20:57
avatar  Vitalis
#13 RE: Eigene Template-Elemente --> Firebug und W3C-Validator
avatar
Profi

Zitat von Ingmar
Hier haben wir leider Mist gebaut. Durch die inoffizelle "Duldung" des "Standard-Template kopieren, Gaia Vererbung einstellen"-Tricks hatten wir einem viel zu frühen Zeitpunkt einen Haufen Foren mit veränderten Gaia-Templates.
Als wir dann "aufräumen" wollten stand dann wieder die Abwärtskompatibilität im Vordergrund: Die Gefahr, dass bei Foren mit eigener CSS und/oder verändertem Template-Element obere Leiste das Forum plötzlich ganz anders aussieht und alle Admins selbst Hand anlegen müssen um das zu korrigieren war einfach zu hoch - daher haben wie uns darauf beschränkt, die ganzen klaren HTML-Fehler zu beseitigen.


Es wird langsam Zeit für einen Cut, da dies so nicht lange weiterlaufen kann.
Abwärtskompatibel hin oder her, das haut es uns demnächst gewaltig um die Ohren.
Ihr seht es ja selber, dass Lösungen für Fehler gesucht werden müssen, die eigentlich nicht wären, wenn andere Fehler schon lange behoben werden würden. Oder seht Ihr das auch bzgl. des Zeitaufwands anders?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!