Kritik an Beschwerdemanagement

18.04.2006 15:51
#1 Kritik an Beschwerdemanagement
avatar
User

Gelobt habe ich das Forum und den Support schon oft, heute möchte ich mal konstruktive Kritik üben:

Das Beschwerdemanagement des Supports läßt zu wünschen übrig.
Pannen gibt es überall mal - jedenfalls dort wo Menschen arbeiten. So sind Pannen bei HPM auch kein Weltuntergang. Nur wenn User sich darüber auslassen, dass sie mit irgendwas unzufrieden sind oder Bugs melden, dann darf ein Thread nicht einfach kommentarlos geschlossen werden, nur um die Diskussion zu unterbinden.

Manchmal kommt bei einer Bugmeldung über Tage gar keine Reaktion.

Als User weiß man dann gar nicht ob das überhaupt jemand zur Kenntnis genommen hat oder nicht.

Ich wünsche mir hier mehr Reaktion des Supportes. Ein freundliches "wir haben es registriert und kümmern uns drum aber es wird eine Weile dauern" würde so manchen User beruhigen.

Auch bei den Pannen über Ostern wurde zwischendurch nur einmal gepostet "jetzt geht alles 100%ig wieder" - ein paar Minuten später lief nichts mehr...

Auch hinterher war kaum eine Entschuldigung für den Ausfall zu finden.
Uns Admins hängen die User auch im Nacken, teilweise rufen die sogar an und fragen wann das Forum wieder läuft. Es ist sehr unangenehm wenn man dann nicht recht was zu antworten weiß.

Wie gesagt - ich verstehe diesen Beitrag nicht als Meckern sondern als gut gemeinte, konstruktive Kritik. Ich wünsche mir, dass er auch so ankommt wie er gemeint ist.


Blaulicht


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2006 13:57
#2 RE: Kritik an Beschwerdemanagement
Br
User

ey, ich wette der beitrag wird gelöscht oder geschlossen *lol*
spaß beiseite. ich glaube die supporter und der admin meinen einfach damit, dass sie ein thema schließen, es zur kenntniss genommen zu haben. so kannst du davon ausgehen, dass sies vielleicht bei nächsten update ausbügeln werden (den bug oder was auch immer). also haben sies dadurch zu kenntis genommen. und wenn jetzt die andern noch kommen und sagen "ja find ich auch" und "wirklich, macht doch mal endlich" dann gehts auch ned schneller. also ich glaube die werden sich dabei schon was denken...
_______________________
mfg BrEaKeR_VX'° Impossible


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2006 17:17 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2006 17:21)
#3 RE: Kritik an Beschwerdemanagement
avatar
Administrator
In Antwort auf:
wenn User sich darüber auslassen, dass sie mit irgendwas unzufrieden sind oder Bugs melden, dann darf ein Thread nicht einfach kommentarlos geschlossen werden

Das passiert meines Wissens auch nicht ohne Kommentar.

In Antwort auf:
Manchmal kommt bei einer Bugmeldung über Tage gar keine Reaktion.

Gelesen werden alle Bugs und Verbesserungsvorschläge mit höchster Priorität.
Es ist jedoch nicht immer möglich innerhalb weniger Stunden einen Fehler zu analysieren und zu beheben. Schwerwiegende Fehler werden jedoch meist innerhalb weniger Stunden behoben.
Ansonsten wäre ein Kommentar "zur Kenntnis genommen" jedoch mindestens angebracht, da gebe ich dir Recht.
Bei Verbesserungsvorschlägen warte ich jedoch gerne ein paar Tage ab um Reaktionen anderer Kunden einzuholen.

Zu dem Informationsfluß am Ostermontag:
https://www.hpm-support.de/t508947f117691...-gegen-Uhr.html
Der genaue und richtige Grund für den Ausfall war uns leider auch erst kurz vor den Wartungsarbeiten bekannt, als ein zweiter Server langsam anfing Probleme zu machen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!