nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren

03.12.2022 10:18
#1 nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
l2
Mitglied

hallo zusammen,

zur Situation: wir sind ein offenes Forum, in dem Gäste lesen und nur Mitglieder schreiben dürfen.

von einigen Mitgliedern kam der Wunsch, selbst geschlossene Gruppen einrichten zu können, um sensible Themen im kleineren Rahmen zu diskutieren.

Etwa dass der Threadersteller festlegen kann, welche Mitglieder in einem Thema lesen und schreiben dürfen.

Ist ähnlicher Wunsch hier schon mal angedacht worden?

oder seht ihr einen Ansatz, wie man sowas verwirklichen könnte?





... würde es „Fussball spielen” heissen

vG Bernd‍

 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2022 11:49
avatar  River
#2 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
avatar
Mitglied

Hallo Bernd,

Ein Mitglied kann keine 'geschlossene Gruppe' einrichten. Dazu braucht man Admin-Rechte.

Du könntest aber ein extra Forum einrichten, zu dem nur die Mitglieder Zugang haben, die sich das Mitglied wünscht.
Die Anfrage könnte per PN an dich erfolgen, so dass es andere Mitglieder nicht mitbekommen.

Viele Grüße
River

-------------------------------------------------------------

+++Ich will Computercrack werden! XD+++

Business Template (v4)

 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2022 13:16
avatar  Rika1
#3 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
avatar
Mitglied

Genau, das was River sagt würde ich auch vorschlagen. Dazu noch: Dieses "geheime" Forum kannst Du dann so einrichten, das es für andere Mitglieder und Gäste nicht zu sehen ist. Nur für diese Gruppe.

Viele Grüsse, Rika

https://seniorenforum50plus.de

 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2022 13:46 (zuletzt bearbeitet: 03.12.2022 13:51)
#4 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
avatar
Mitglied

es gibt keine möglichkeit wenn nur auf wunsch nur mitglieder zu sehen wird das ist übels bekloppt gäste darf jeder auch sehen statt immer anderen ihnalten das es ist nicht möglich...

Was Sagt Bernd das Brot dazu: "Was? neeeeeee"


das kannst du vergessen...


 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2022 14:21 (zuletzt bearbeitet: 03.12.2022 14:21)
#5 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
avatar
Mitglied

@Lucas Zelasko, halte Dich bitte, mit Deinen nutzlosen Kommentaren aus diesem Support heraus!

@l2otbart_57, Bernd, es gibt die Möglichkeiten, welche Dir River und Rika vorschlagen. So kannst Du ganze Foren im Forum selber machen. Wenn denen die dort teilnehmen sollen ein Passwort gibst, können auch nur diejenigen da hinein. Du als Admin bist überall, es sei denn Du schliesst Dich selber aus in irgendeinem Forum.

Ich habe z. B. ein RPG Forum gemacht, da konnten aus dem dortigen Spielbereich auch andere Klanchefs zur Besprechung für Kriege, oder Sonstiges zusammen kommen. Einzige Bedingung, man muss registriert sein. Ist halt für den Admin sehr viel Arbeit, wegen der Rechtevergabe, die halt genau sein muss.

Mit freundlichen Grüssen
Gabriella

http://www.musengarten.com/
http://www.garten-der-poesie.de/
Layout: Business

 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2022 16:18
#6 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
l2
Mitglied

danke euch allen für die Anregungen,

und auch dir Lucas "das kannst du vergessen..."
Fast genauso wie bei uns "das gibt die Forensoftware nicht her ..." - ich liebe diese Formulierung.

Also ich bin auch nur Mitglied in diesem Forum, einer von ca 1000, die schon mal mindestens einen Beitrag verfasst haben.

Die Einrichtung weiterer Gruppen durch die Admins wäre derzeit wahrscheinlich die sinnvollste Lösung. Aber ich kann nicht einschätzen, wie viele unterschiedliche Gruppen nötig wären. Jedenfalls wäre die spontane Erstellung eines Threads nicht so einfach möglich und vor allem müsste sich das Mitglied für eine Gruppe entscheiden oder (mit Zweit- oder Dritt-Nick könnte man auch im Nachbar-Forum wirken), der Verwaltungsaufwand für die Admins am größten.

mehrere Passwort-Foren (im Mitgliederbereich) wäre wahrscheinlich weniger Aufwand für die Admins, bin mir nur nicht sicher wie lange ein "sicheres" Passwort wirklich Schutz bietet.

sicherste Möglichkeit für ein Mitglied ist der Rat: "Mach ein eigenes Forum für dein Problem auf, so hast du als Admin selbst die Kontrolle, wer lesen und schreiben darf .... , ist mit xobor ganz einfach. Stimmt - und hat aber auch Nachteile ...





... würde es „Fussball spielen” heissen

vG Bernd‍

 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2022 22:33
avatar  Ingmar
#7 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
avatar
Technik

Ich habe auch etwas überlegt, sehe hier aber keine einfache Lösung. Die Möglichkeit, private Gruppenchats zu erstellen wäre vermutlich das zielgerichtetste. Allerdings ist natürlich alles, was ohne direkten Einblick durch den Admin geschieht auch wieder problematisch. Solche Gruppenchats könnten unter Umständen für Admins kaum mehr zu überblicken sein

Viele Grüße,
Ingmar


 Technik · Homepagemodules.de · Miranus GmbH

 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2022 06:53 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2022 06:56)
avatar  River
#8 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
avatar
Mitglied

Zitat von l2otbart_57 im Beitrag #6
Die Einrichtung weiterer Gruppen durch die Admins wäre derzeit wahrscheinlich die sinnvollste Lösung.


Das ist nicht nötig. Man kann ja einzelne Mitglieder dem Forum zuweisen, in dem dieser bestimmte Kreis diskutieren möchte.

Zitat von l2otbart_57 im Beitrag #6
mehrere Passwort-Foren (im Mitgliederbereich) wäre wahrscheinlich weniger Aufwand für die Admins, bin mir nur nicht sicher wie lange ein "sicheres" Passwort wirklich Schutz bietet.


Auch das ist nicht nötig - gleiche Begründung wie oben.
Ein sicheres Passwort bietet so lange Schutz, bis das Mitglied es weiter gibt oder sich jemand am selben Computer desselben bemächtigen kann. Davor kann keine Software schützen.

Zitat von l2otbart_57 im Beitrag #6
sicherste Möglichkeit für ein Mitglied ist der Rat: "Mach ein eigenes Forum für dein Problem auf, so hast du als Admin selbst die Kontrolle, wer lesen und schreiben darf .... , ist mit xobor ganz einfach. Stimmt - und hat aber auch Nachteile ...


Der Nachteil ist, dass man als Admin dann selber die Inhalte kontrollieren muss - je nachdem, was diese Mitglieder da privat quatschen möchten.

Summa summarum: Es gibt die technische Möglichkeit, diese besonderen Räume zur Verfügung zu stellen. Der Aufwand zum Einrichten ist sehr klein.

Viele Grüße
River

-------------------------------------------------------------

+++Ich will Computercrack werden! XD+++

Business Template (v4)

 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2022 15:59
#9 RE: nur mit "vertrauten Mitgliedern" diskutieren
l2
Mitglied

Zitat von River im Beitrag #8
Zitat von l2otbart_57 im Beitrag #6
Die Einrichtung weiterer Gruppen durch die Admins wäre derzeit wahrscheinlich die sinnvollste Lösung.


Das ist nicht nötig. Man kann ja einzelne Mitglieder dem Forum zuweisen, in dem dieser bestimmte Kreis diskutieren möchte.



Gut, dass du das nochmal so deutlich schreibst. Ich hatte zwar dieses kleine Eingabefeld in der Administration bemerkt, aber nicht erkannt, welch mächtiges Werkzeug damit zur Verfügung steht.

dank nochmal allen





... würde es „Fussball spielen” heissen

vG Bernd‍

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!