Wortzensur

  • Seite 1 von 2
03.08.2009 12:34
avatar  Tim+
#1
avatar
User

Wortzensur wäre für das Verhindern von perversen ö.ä Wörter praktisch.


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 12:44
avatar  Fabian
#2
avatar
Xobor-Spezialist

bereits möglich mit den BB Codes: Admin -> Einstellungen -> Codes/Smilies

und wurde bereits mehrfach genannt: https://www.hpm-support.de/t520174f117691...aar-sachen.html


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 14:34
avatar  Tim+
#3
avatar
User

Oh,dann sorry wegen Spam!


 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2009 23:14
avatar  rikumaster ( Gast )
#4
ri
rikumaster ( Gast )

es wäre jedoch gut es als neue funktion in sicherheit
und viel übersichtlicher als in codes/symbole zu tun genau wie e-mail blacklist funktion einfach nur die wörter schreiben und ohne die nachteile

In Antwort auf:
Das kannst du zwar mittels Forencodes einstellen, wurde ein paar mal beschrieben, hat aber Nachteile!
Wenn du z.B. das Wort "Arsch" durch *** ersetzen lässt (was technisch einfach ist), wird auch der harmlose Barsch zensiert - nicht jedoch A.R.S.C.H o.ä., es sei denn, das hast du auch mit drei Sternen zensiert...


 Antworten

 Beitrag melden
12.08.2009 07:36
#5
avatar
User

Eine Wortzensur ist in den meisten Fällen unbrauchbar.

Wenn Du beispielsweise das wort "sex" zensierst und jemand schreibt "Verkehrsexperte", dann fällt das in die Zensur.

Ähnlich bei "schlampe" - das Wort "Duschlampe", dann wird die Lampe in der Dusche zensiert.


 Antworten

 Beitrag melden
12.08.2009 20:00
#6
avatar
User

Das habe ich ihm auch schon mit Barsch und Arsch erklärt :)


 Antworten

 Beitrag melden
12.08.2009 20:39
avatar  Gast
#7
Gast
Gast

jo. Nochdazu hat man das Problem wenn einer die ganze Zeit versucht perverse Wörter reinzuschreiben weiß man nicht das er das tut. Also einer der nicht Foren reif ist bleibt unentdeckt und Spamt oder tut etwas anderes was unangenehm ist!


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 12:20
avatar  BOo°m
#8
avatar
User

Bei Berücksichtigung der möglichen Schreibweisen dürfte so eine Zensurliste ausserordentlich lang werden, so lang dass sie nicht mehr als "effektiv" betrachtet werden kann.

Schreibweisen:

A r s c h
A-r-s-c-h
A_r_s_c_h
A#r#s#c#h
(.)
etc. etc. etc.....

Für mich persönlich ist so eine Zensur völlig sinnlos...



 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 12:45
avatar  susanne ( Gast )
#9
su
susanne ( Gast )

Einer der nicht forenreif ist,fliegt raus,da braucht es keine Zensuren


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 12:48
avatar  BOo°m
#10
avatar
User

Sehr erstaunlich finde ich ebenso dass dieses Feature hier von Usern unterstützt bis verlangt wird welche hier im Supportforum bereits ebenfalls durch Ausdrucksweise und Wortkombinationen auffällig geworden sind.
Was für eine Welt.... :D




 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 14:44
avatar  KIM
#11
avatar
KIM
User

Überhaupt was klammert man sich an einer handvoll an Schimpfwörtern fest? Aus dem Stegreif heraus fallen mir prompt 100 Schimpfwörter ein, die ich logischerweise nun nicht nennen werde :o)


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 14:47
avatar  Tim+
#12
avatar
User

Beruhigt euch Leute, ich hab´s geschnallt!


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 17:14
avatar  BOo°m
#13
avatar
User

Mein lieber Tim+, du bist ja auch gar nicht mehr gemeint..... *lol* & *wink*


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 17:27
avatar  gustav
#14
gu
Technik

Abschließen könnte man dazu vielleicht sagen:

Ein "Bad-Word"-Filter ist prinzipiell eine sinnvolle Sache, ist aber auf keinen Fall auf eine perfekte Zuverlässigkeit trainierbar, da jedes Wort mit Leer- und Sonderzeichen versehen werden kann, sodass eine unendlich lange Liste von Möglichkeiten entstehen würde.
Das Verhältnis von Aufwand und Nutzen (auch für den Admin) dürfte sich somit in Grenzen halten.

Vielmehr könnte man ein System erschaffen, dass aus vielen Keywords einen Indikator für die Gefährlichkeit eines Textes errechnet basteln und - wenn dieser zu hoch ist - den Text dem Admin zum Kontroll-lesen vorlegen. Auch wird wäre die Fehlerquote wahrscheinlich immens und der Nutzen beschränkt.

Nützlich dagegen fände ich, wenn Nutzer Themen / beiträge bewerten / melden könnten, sodass eine subjektive aber treffsichere Erkennung gewährleistet ist. Das menschliche Gehirn übertrifft in diesen Fähigkeiten jede Maschine - warum das Potential also ungenutzt lassen?

Letzter Vorschlag wurde intern auch schon besprochen und wird in Zukunft vielleicht integriert werden.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2009 19:49
#15
avatar
User

Beiträge zu melden, kann man notfalls auch selbst einbauen :)

https://www.hpm-support.de/t516766f117691...elden-quot.html

Mit einem Tool von MyHPM bekommt ihr sogar eine PN :)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!