Support Bereich Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen zu Ihrem Xobor Forum.
Wählen Sie zunächst einen Hilfe-Bereich.

Support & Hilfe im Xobor Support Forum

Forum erstellen
Seite: Forum Update - Tipps zur Aktualisierung des eigenen Template

Forum Update - Tipps zur Aktualisierung des eigenen Template

Der Eingriff ins eigene Template ist nach einem Update nur nötig, wenn man die neuen Funktionen aus dem Update nutzen möchte, oder etwas seit dem Update nicht mehr funktioniert. Generell empfiehlt Xobor, die Templates unverändert zu belassen und nur etwas daran zu verändern, wenn man ausreichend HTML-Kenntnisse besitzt. Sollten Sie ein verändertes Template besitzen, zeigt Ihnen das nachfolgende Tutorial, wie Sie ihr Template nach einem Update aktualisieren können.

Hinweise zum Template
Beim anlegen eines eigenen Templates wird darauf hingewiesen, was durch das Eingreifen ins Template bei Updates und Co. passieren kann, doch da diese Meldung oft ungelesen weggeklickt wird, hier noch einmal die Kurzfassung:

  • Der Admin sollte sich mit HTML auskennen. Durch den Eingriff ins Template wird in den Quellcode der Seite eingegriffen; wenn dabei ein Fehler passiert, zerschießt man sich im schlimmsten Fall das gesamte Forum.

  • Durch das Verändern der Template-Elemente werden Neuerungen nicht automatisch eingebaut, sondern müssen durch das Vergleichen des Templates selbst eingebaut werden.

  • Die Supportleistung von Xobor bezieht sich ausschließlich auf unveränderte Templates. Wer ein eigenes Template angelegt hat, kann im Supportforum im "User helfen Usern" Bereich versuchen, andere Admins zu finden, die ihm bei der Fehlerbehebung aushelfen.


Inhalt



Identifizieren der veränderten Template-Elemente


Um in die Templatebearbeitung zu gelangen, klicken Sie im Adminmenü auf Templateentwicklung -> wählen das zu bearbeitende Template aus Ihren Kopien aus -> klicken auf "edit". Nun haben Sie die Box "Auflistung der Template Elemente" vor sich. In diesem Bereich finden Sie den HTML Code zu den einzelnen Bereichen, wie zB. "Obere Leiste", "Wer ist Online?", "Forum Information" und eine ganze Reihe anderer Bereiche. Links steht der jeweilige Bereichsname, rechts finden Sie den Status. Der Status zeigt Ihnen an, in welchem Zustand sich das jeweilige Template Element befindet. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen "Aktuell", "verändert" und "Veraltet!"
"Aktuell" bedeutet, dass dieser Template-Abschnitt auf dem neuesten Stand ist und keiner Überarbeitung bedarf.
"Verändert" bedeutet, dass Sie etwas verändert haben und diesen Bereich nach einem Update eventuell bearbeiten müssen.
Die Kennzeichnung "Veraltet!" bedeutet, dass Sie an diesem Element Änderungen vorgenommen haben, die Software inzwischen aber geupdatet wurde und Ihr Element nicht mehr dem neuesten Stand entspricht. Nachdem Sie nun die veränderten Template-Elemente sehen, haben Sie 3 Möglichkeiten Ihr Template fit für das neueste Forum Update zu machen.


3 Möglichkeiten, Ihr Template zu aktualisieren


Haben Sie etwas am Template verändert, finden Sie hinter der Kennzeichnung "verändert" die Möglichkeiten "Vergleichen" und "aktualisieren".
Wenn Sie auf "vergleichen" klicken, wird Ihnen das ausgewählte Element angezeigt, wobei der durch Sie veränderte Code rot und durchgestrichen, der Originalcode aber in grün angezeigt wird.
Aufgepasst bei der Option "aktualisieren". Wenn Sie Ihr Template-Element aktualisieren, gehen alle Ihre Änderungen verloren und der aktualisierte Templatebereich wird durch den Standartbereich ersetzt (den Originalcode). Um Ihr bearbeitetes Template zu schützen, gibt es vor der Aktualisierung eine Sicherheitsabfrage, bei der Sie nochmals bestätigen müssen, dieses Element aktualisieren zu wollen.



Sie sehen eine durchgestrichene rote Zeile und darunter eine grüne Zeile. Die rote Zeile beinhaltet den soeben durch Sie veränderten Code, die grüne Zeile den Originalcode. Um diese Einteilung nicht zu vergessen, finden Sie die Erklärung zu den beiden Farben immer über der Box.
Auch beim Update wird die neue Zeile in grün angezeigt (da es sich bei den neuen Zeilen nun um den aktuellen Originalcode handelt), Ihre Änderungen aber nach wie vor in roter Schrift.


Öffnen des Changesets


Ein Changeset enthält den durch das Update veränderten HTML-Code in komprimierter Form. Das bedeutet, dass nicht noch einmal der komplette Forencode eingespielt werden muss, sondern nur die von Xobor veränderten Elemente im Set enthalten sind. Es vereinfacht das Identifizieren von eventuellen Problemstellen im eigenen veränderten Template. Das Changeset für Forenbetreiber mit eigenem Template wird bei jedem Update an den Newsbeitrag zum jeweiligen Update angehängt (siehe im Supportforum: Aktuelle News).




Vorfinden der veränderten Elemente in der Changeset


Haben Sie auf den Link geklickt der zu den Changesets führt, müssen Sie nur noch "Ihr" Template (in unserem Beispiel Gaia) heraussuchen und prüfen, welche Elemente durch das Update geändert wurden. Auf dem Bild sieht man bereits, das der geänderte Teil "Obere Leiste" auch im Update geändert wurde und Sie eine Aktualisierung vornehmen müssen.




Klicken Sie nun also auf den Bereich Obere Leiste im Changeset, gelangen Sie zum HTML-Code. Die roten Zeilen die Sie nun sehen, sind die alten, die grünen Zeilen die geänderten, die nun dem neuen "Originalcode" entsprechen (es gilt wie gehabt: grün = Originalcode, rot = alles davon abweichende). Die nicht markierten Zeilen um die geänderten Zeilen herum dienen allein der Orientierung, um die Stellen in Ihrer Kopie schneller zu finden.



Es gibt drei Möglichkeiten, die Änderungen vor zu nehmen:

  • 1: Kopieren Sie die veränderten Teile in eine Textdatei, aktualisieren Sie den entsprechenden Teil des Templates und fügen Sie die zuvor herauskopierte Änderung wieder an die entsprechende Stelle. Diese Methode bietet sich an, wenn nur wenig verändert wurde.

  • 2: Haben Sie mehrere Änderungen an unterschiedlichen Stellen vorgenommen, empfiehlt es sich, die Änderungen durch Vergleichen aufzudecken, oder einfach die Änderungen aus dem Changeset zu kopieren und per Hand ins Template einzufügen.

  • 3: Klicken Sie wie oben beschrieben einfach auf "Aktualisieren" und tauschen Ihr verändertes Template gegen das Originaltemplate aus. Achtung! Bei dieser Möglichkeit gehen alle Änderungen die Sie nicht wie in Möglichkeit 1 abgespeichert haben, verloren!



Änderungen aus dem Changeset kopieren und ins Template einfügen

Kopieren Sie die grünen Zeilen aus dem Changeset. Anschließend gehen Sie auf den entsprechenden Teil in Ihrer Kopie (im Beispiel ist es die Obere Leiste und fügen die kopierten Zeilen dort ein.


Das Ergebnis aus der Vergleich-Funktion:
Vorher


Nachher



Es treten trotzdem noch Probleme auf?


Wenn Sie dieses Tutorial durchgearbeitet und verstanden haben, jedoch trotzdem noch Probleme im Forum auftreten, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Probleme im Supportforum zur Sprache zu bringen. Die veränderten Templates haben einen eigenen Bereich: Templates & Sprachen, in welchem Ihnen andere Forenbetreiber helfen können, die schon mehr Erfahrungen mit eigenen Templates haben. Auch für diesen Forenbereich gelten die Regeln für Beiträge in diesem Bereich - Bitte lesen. Achtung! Für veränderte Templates ist der jeweilige Forenbetreiber selbst verantwortlich! Der Xobor Support unterstützt lediglich unveränderte Templates, gibt einen Teil des Supportforums aber frei, damit sich Forenbetreiber mit eigenen Templates austauschen und gegenseitig beraten können.

Über die neuen Features freuen


Sind nun die letzten Stolpersteine aus dem Weg geräumt, können auch Sie sich über die Vorteile des neuesten Updates freuen.
Um Updates generell zu erleichtern, empfehlen wir, die Templates unbearbeitet zu lassen. Vieles lässt sich auch über CSS-Codes oder mit Hilfe der Kopf- und Fußzeilen lösen. Hilfreiche Tipps und Tricks finden Sie im Supportforum.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1