Seite 1 von 2
#1 Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Wolfgang 02.06.2018 09:22

avatar

Hallo,
kann es sein, dass einige Variablen zur "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" in der FAQ nicht funktionieren?

1. Habe die Landkarte (Google Maps) aktiviert, müsste da nicht folgende Information zu sehen sein?

1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
{{disclaimer_google_maps==true.start}}
 
<h3>Google Maps</h3>
<p>Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.</p>
<p>Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.</p>
<p>Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.</p>
<p>Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: <a href="https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/" target="_blank">https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/</a>.</p>
 
{{disclaimer_google_maps==true.end}}
 


2. Bei der folgenden Variable wird auch nichts angezeigt! Liegt wohl am werbefreien Forum! Oder?

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 
{{disclaimer_google_recaptcha==true.start}}
 
<h3>Google reCAPTCHA</h3>
<p>Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).</p>
<p>Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.</p>
<p>Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.</p>
<p>Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.</p>
<p>Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: <a href="https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/" target="_blank">https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/</a> und <a href="https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html" target="_blank">https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html</a>.</p>
 
{{disclaimer_google_recaptcha==true.end}}
 




Auch hier: FAQ verbessern und interessanter gestalten!



Bis dann
Wolfgang

#2 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Liriel2006 02.06.2018 17:50

Daß der Passus mit der Landkarte fehlt, ist mir auch schon aufgefallen.

#3 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Wolfgang 02.06.2018 22:08

avatar

Hallo @Liriel2006 ........

Mir ist da noch etwas aufgefallen:
1. Die Datenschutzerklärung für Twitter oder auch für Instragram fehlen!
Oder?

2. Ich habe das Impressum mit der neuen Datenschutzerklärung auf "Eigene Seite" (Admin > Layout > Eigene Seiten) geschrieben ...
Leider funktionieren hier nicht mehr die eingesetzten Variablen für die verschiedenen Dienste!

Mein Impressum: Impressum


Bis dann und besten Dank fürs Feedback!

Gruß
Wolfgang

#4 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 02.06.2018 23:26

avatar

Daher muss es machbar sein, dass jeder passend für sein eigenes Forum
eine macht.

Nicht alles trifft auf jeden zu.

Facebook / Twitter / Instagramm usw.

brauche ich z.B. nicht, dafür aber andere Sachen, wo ich aufnehmen möchte.

Mir wäre es am liebsten wenn bei Impressum keine drin wäre und ich meine
eigene machen könnte, gezielt auf mein Forum geschnitten.

So aber fahre ich zweigleisig, da ich einfach einiges mit rein packen muss/sollte.

2 Datenschutzerklärungen sind aber nicht erlaubt.

Mach ich meine weg muss ich in der bereitrs gemachten von Miranus
unbedingt das aufnehmen können was ich brauche und ebenfalls
das weglöschen können, das ich nicht brauche.

Im Moment lebe ich mit Risiko mit den beiden Datenschutzerklärungen

EDIT: Deine Art wie du das gemacht hast finde ich total klasse Wolfgang !!!

#5 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 02.06.2018 23:39

avatar

@Wolfgang auch dein Impressum ist Top !

Kleiner Tipp vielleicht. Wenn man Impressum und Datenschutz
auf einem Formular macht, dann"muss man" aus Impressum

Impressumg & Datenschutz

machen. Es muss eindeutig ersichtlich sein, dass sich da drin beides befindet.

#6 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Liriel2006 03.06.2018 08:15

Ich habe die Verbindung zu Twitter, Google+ oder Facebook nicht aktiviert, daher dachte ich, daß es deshalb in der Datenschutzerklärung nicht auftauchen würde.

#7 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Mike48 03.06.2018 08:55

avatar

Zitat von Liriel2006 im Beitrag #6
Ich habe die Verbindung zu Twitter, Google+ oder Facebook nicht aktiviert, daher dachte ich, daß es deshalb in der Datenschutzerklärung nicht auftauchen würde.

Bei Google+ ist das auch so. Erscheint nur wenn aktiv.
Twitter erscheint nicht bei aktiv. Die Frage ist aber, werden überhaupt personen bezogene Daten an Twitter geschickt?

Bei Instagramm wüsste ich nicht, warum das überhaupt im Datenschutz erscheinen soll. Ich finde keine Verbindung dorthin die Daten sendet
für die als Admin verantwortlich wäre.

#8 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 03.06.2018 09:09

avatar

alles sendet doch Daten, auch wenn ich extern ein Bild hochlade und im Forum
einstelle.

Binde ich von Instagramm was ein, dann sendet das auch Daten, oder
von Amazon wo ich z-B. Bücher vorstellen kann im Forum mit ASIN

Das alles sollte man dann aber erwähnen im Datenschutz, zumindest sehe
ich das so.

#9 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Wolfgang 03.06.2018 09:13

avatar

@Edeltraud
Habe jetzt das Impressum nochmal angepasst, auch die Überschrift geändert!
Danke für den Tipp!

@Mike48
Ich bin auf "Instagram" und "Twitter" gestoßen, weil ich sie unter "Profil bearbeiten" gesehen habe.....

#10 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 03.06.2018 09:19

avatar

Ich bin und bleibe der Meinung, jeder muss die Möglichkeiten haben,
das einzunauen was er für sein Forum braucht.

Manche brauchen nicht viel, andere aber Dinge die andere nicht haben.

Nur sollte jeder die Möglichkeit auch haben das zu machen, oihne
dass man 2 Datenschutzerklärungen braucht, die nicht zulässig sind.

Ich weiß echt nicht wie ich das auf die Reihe bekomme sonst.
Mache mir aber weiter meine Gedanken.

#11 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 03.06.2018 09:27

avatar

Mir wäre damit geholfen, wenn ich das scrollbare Feld
wo jetzt die Datrenschutzerklärung drin ist von Xobor
fpr mich selbst komplett bearbeiten könnte und aufnehmen
könnte was ich brauche.

Somit wäre dann alles gesamt drin.

Bevor das aber nicht machbar ist, dass ich da drin alles habe
was rein muss, bin ich mir weiterhin nicht sicher, ob alles rechtens
ist, wenn da drin nicht Dinge erwähnt werden, die ich aber in meinem
Forum drin habe und nutze.

Also kurz gesagt, das scrollbare Feld sollte leer sein und jeder macht
sein eigenes da rein

#12 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Gabriella 03.06.2018 10:28

avatar

Guten Morgen,

es hat doch geheissen, ab 06.06. könne man dieses Template dann selber anpassen, vielleicht kann man das ja dann so machen?

#13 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 03.06.2018 12:06

avatar

ab 5.6. hieß es.

Ich habe meine eigene Datenschutzerklärung entfernt und nur das gelassen was
uns Fa.Miranus eingestellt hat.

Ist halt noch nicht alles drin, aber wenn ich meine auch noch lasse,
das ist gefährlicher, wie nicht alles drin.

Also abwarten und Tee trinken mal

Auf jeden Fall muss unten anstallt bisher nur Impressum jetzt Impressum & Datenschutz
stehen, was ich auch gemacht habe, da es ein Dokument ist und das ist Bedingung das
zu machen, oder separat ein Impressum und eine Datenschutzerklärung.

Bei uns ist das aber am Stück, daher muss das unten auch gekennzeichnet werden
(lt.e-Recht)

#14 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von Edeltraud 11.06.2018 20:25

avatar

Zitat von Wolfgang im Beitrag #1
Hallo,
kann es sein, dass einige Variablen zur "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" in der FAQ nicht funktionieren?

1. Habe die Landkarte (Google Maps) aktiviert, müsste da nicht folgende Information zu sehen sein?

1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
{{disclaimer_google_maps==true.start}}
 
<h3>Google Maps</h3>
<p>Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.</p>
<p>Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.</p>
<p>Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.</p>
<p>Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: <a href="https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/" target="_blank">https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/</a>.</p>
 
{{disclaimer_google_maps==true.end}}
 


2. Bei der folgenden Variable wird auch nichts angezeigt! Liegt wohl am werbefreien Forum! Oder?

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 
{{disclaimer_google_recaptcha==true.start}}
 
<h3>Google reCAPTCHA</h3>
<p>Wir nutzen &#147;Google reCAPTCHA&#148; (im Folgenden &#147;reCAPTCHA&#148;) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (&#147;Google&#148;).</p>
<p>Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.</p>
<p>Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.</p>
<p>Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.</p>
<p>Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: <a href="https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/" target="_blank">https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/</a> und <a href="https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html" target="_blank">https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html</a>.</p>
 
{{disclaimer_google_recaptcha==true.end}}
 




Auch hier: FAQ verbessern und interessanter gestalten!



Bis dann
Wolfgang

Zitat von Liriel2006 im Beitrag #2
Daß der Passus mit der Landkarte fehlt, ist mir auch schon aufgefallen.



Ich frage mich nun warum hier keiner reagiert vom Support, da macht sich jemand Gedanken
und nix kommt

#15 RE: Variable für "Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" funktioniert nicht! von julie 11.06.2018 20:49

@Edeltraud

Zitat von Johannes im Beitrag Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab 25.5.2018 Pflicht !
Wir sind noch nicht soweit, es kamen andere Aufträge dazwischen. Der Passus in der Administration wurde dahingehend bereits angepasst.

Wenn Sie es jetzt ändern möchten, dann tun sie dies z.B. mit einer eigenen Sprache "faq_privacy_answer" ist die betreffende Sprachvariable, wo die Datenschutzerklärung drin steht. Auch über das Template ist die Bearbeitung jederzeit möglich. Teile hinzugefügen können Sie über das Extrafeld im Impressum.

Hier kannst du deinen Datenschutz ändern.