#1 2.2 - SEO: Links sammeln und anderen von deinem Forum erzählen (Teil 3) von Pamela 17.12.2009 18:02

avatar

In SEO-Grundlagen: Machen Sie Ihr Forum durch Suchmaschinen bekannter (Teil 1) und SEO für Foreninhalte - So optimieren Sie die Inhalte Ihres Forums (Teil 2) der SEO Grundlagen für Foren haben Sie erfahren, wie man passende Keywords und Suchphrasen erstellt, Browsertitel auf Foren-Inhalte abstimmt und Inhalte optimiert.

Von der OnPage Optimierung gelangen wir nun zum letzten Teil:
Wir versorgen Sie mit grundlegenden Ideen für die sog. OffPage-Optimierung, die die Optimierungsmaßnahmen außerhalb Ihres Forums betreffen.


Womit anfangen?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, auf Ihr Forum aufmerksam zu machen. Sie können beispielsweise die Reichweite mit Hilfe von Partnerschaften vergrößern und neue Nutzer über Links auf anderen Seiten akquirieren. Einige Möglichkeiten möchten wir an dieser Stelle vorstellen:

1. Eigene Domain registrieren
2. Social Bookmarking
3. Eigene Beiträge zu passenden Themen verlinken
4. Was macht die Konkurrenz?
5. Link- und Bannertausch mit Partnerforen (!)
6. Hinweis in Ihrer Signatur und dem Profil
7. Gastartikel schreiben und verlinken lassen
8. Open Directory DMOZ
9. Weitere Tipps




Und los geht‘s!



1. Eigene Domain registrieren

Registrieren Sie eine eigene Domain über das Forum unter Admin – Premium – Forum Adresse. Bei wichtigen Webkatalogen (Punkt 8) können Subdomains wie 123456.xobor.de nicht eingetragen werden - möglich wäre nur https://www.xobor.de. Eine eigene Domain prägt darüber hinaus die Identität Ihres Forums; die Nutzer können sich diese leichter merken und Sie haben die Möglichkeit, wichtige Keywörter darin unterzubringen. Weiterhin wird die Domain auf Ihren Namen registriert und je länger Sie eine Domain besitzen, desto vertrauenswürdiger wird diese seitens Suchmaschinen eingestuft.

Eine Kurz-Domain wie .de.vu o.ä. ist lediglich eine Weiterleitung und hat für SEO nur Nachteile: Sie verlinken so auf die Weiterleitung und nicht auf Ihr Forum – Ihr Forum würde weiterhin mit unserer Subdomain bei Suchmaschinen auftauchen. Nur mit einer Domain, welche Sie kostengünstig über uns in der Foren-Administration (Admin – Premium – Forum Adresse) registrieren können, lohnt sich die OffPage Suchmaschinenoptimierung dieses 3. Teils erst richtig und ihr Forum gewinnt an Seriosität.



2. Social Bookmarking

Setzen Sie bei sogenannten Social Bookmark Diensten Lesezeichen auf Ihr Forum. Beliebt und bekannt sind Mr. Wong und [url=http://delicious.com/]Delicious. Bookmarken Sie Ihre Domain und verknüpfen Sie thematisch relevante Keywords, welche Ihr Forum inhaltlich beschreiben. Animieren Sie auch Ihre Nutzer, die URL als Lesezeichen zu setzen und mit Tags zu markieren. Je mehr Nutzer eine Seite verlinken, desto wichtiger wird diese eingestuft und ist in Suchergebnissen umso sichtbarer.





3. Eigene Beiträge zu passenden Themen verlinken

Sie haben interessante Beiträge zu einem Thema, welche inhaltlich gut zu Themen in anderen Foren / Blogs passen würden? Versuchen Sie in diesen Foren / Blogs Ihre eigenen Beiträge & Themen mit einem Link auf Ihren Text zu verknüpfen - spammen Sie aber andere Betreiber nicht voll! Im Zweifelsfall beim jeweiligen Host kurz anfragen. Immer zu empfehlen: Inhaltlich sollten die Texte zueinander passen und einen Mehrwert für die Nutzer darstellen. Eventuell lohnt es sich sogar, auf spannende Fragen und Themen anderer Boards, mit Ergänzungen im eigenen Forum zu reagieren.



4. Was macht die Konkurrenz?

Was macht die "Konkurrenz" oder ein Forum mit ähnlichen Inhalten? Es gibt einen einfachen Trick um heraus zu finden, wo "die Anderen" vertreten sind. Tippen Sie bei Yahoo einmal folgendes ein: linkdomain:domain-anderes-forum.de Es werden nun alle Seiten aufgelistet, bei denen der gesuchte Anbieter eingetragen ist. Sehen Sie sich die Such-Ergebnisse an und entscheiden Sie wo es sich lohnen könnte, ebenfalls mit einem Link oder Beitrag vertreten zu sein.



5. Link- und Bannertausch mit Partnerforen (!)

Wenn sie noch ein sehr kleines Forum betreiben, dann versuchen Sie zu Beginn Partnerforen zu finden, mit denen Sie Links- oder Banner tauschen können. Reziproke (also 1:1 getauschte) Links sind zwar nicht das Optimum in SEO, da diese weniger wert sind als einseitige backlinks. Jedoch bietet sich Ihnen die Möglichkeit a) auf Ihr Forum aufmerksam zu machen und b) gleichzeitig die richtige Interessentengruppe anzusprechen. Kontaktieren Sie Boardbetreiber relevanter Seiten oder mit ähnlichen Themen dabei möglichst persönlich per Mail- und gehen Sie im Anschreiben auch auf Inhalte seines Forums/Website ein. Überzeugen Sie also den Betreiber, dass ein Link auf ihr Forum auch ein Mehrwert für die Besucher der Seite sind.


(Siehe auch http://www.homepagemodules.de/linken.html )

Tipp: Stellen Sie ein Banner und den benötigten HTML Code auf Ihrer Seite zu Verfügung - so können Partner und Nutzer einfach mit Copy und Paste Ihre Seite verlinken. Variieren Sie die Alt-Tags Ihrer Links (siehe 2.1 - SEO für Foren-Inhalte - So optimieren Sie die Inhalte Ihres Forums (Teil 2)) und bieten unterschiedliche Text-Versionen an.




6. Hinweis in Ihrer Signatur und dem Profil

Ihre Signatur und Ihr Profil bieten in jedem anderem Forum / sozialen Netzwerken eine einfache Möglichkeit, Aufmerksamkeit auf Ihr Board zu lenken. Posten Sie hier die URL zu Ihrem Forum. Beachten Sie dabei jedoch die jeweiligen Board-Regeln fremder Foren – manche Betreiber untersagen eine Fremdverlinkung.



7. Gastartikel schreiben und verlinken lassen

Bieten sie Partnern oder anderen Boards an, Gastartikel zu einem Thema zu schreiben - wenn diese im Gegenzug einen Link auf Ihr Forum setzen. Beide Forenbetreiber profitieren: Sie erstellen Content für Ihren Partner und dieser verlinkt auf Sie, was die Reichweite wieder ein wenig vergrößert und neue Nutzer auf Ihre Seite führt.

Tipp: Achten Sie darauf – sofern möglich - Ihre Inhalte nicht 1:1 mehrfach im Netz zu veröffentlichen - sogenannter "Duplicate Content" ist bei Suchmaschinen unbeliebt. Nehmen Sie sich die Zeit und variieren Ihre Artikel, wenn diese an verschiedenen Stellen publiziert werden.



8. Open Directory DMOZ

Tragen Sie Ihr Forum beim internationalen Webverzeichnis dmoz.de ein. DMOZ genießt einen guten Ruf bei Suchmaschinen und ist somit nicht als "gewöhnlicher" Webkatalog – welche meist nur eine Ansammlung unterschiedlichster Links sind – zu betrachten. Achten Sie beim Eintrag darauf, Ihre Seite neutral zu beschreiben und auf werbende Wörter zu verzichten. Ausführliche Informationen finden Sie hier: http://www.dmoz.org/World/Deutsch/help/submit.html

Suchen Sie andere Linkverzeichnisse und Webkataloge, welche sich auf das Thema Ihres Forums spezialisiert haben. Nur bei solchen zum Thema passenden Katalogen raten wir zu einem Eintrag Ihres Forums. Allzu allgemeine Kataloge bieten Ihnen keinen Mehrwert.




9. Weitere Tipps

Achten Sie auf Ihre "Nachbarschaft", in der Sie Links und Inhalte verteilen! Nicht zu empfehlen sind allgemeine Linklisten oder Webkataloge (Ausnahme siehe 8) und Seiten, die allgemein als Spam eingestuft werden könnten ("Bad Neighborhood"). Gut ist es, Ihre Inhalte und Links in einer themenverwandten Umgebung zu platzieren und dauerhafte Links – die besser als temporäre Links bewertet werden – zu generieren.

Vermeiden Sie, zu viele Links in zu kurzer Zeit zu streuen. Der Linkaufbau für Ihr Forum sollte kontinuierlich betrieben werden und nicht zum Ziel haben, massenhaft Links in kürzester Zeit zu verteilen. Dieses Verhalten wird von Suchmaschinen meist als "unnatürlich" eingestuft und unter Umständen mit einem schlechten Suchmaschinenergebnis bestraft. Machen Sie Ihr Forum bekannter, streuen Sie Links, vernetzen Sie Ihre Inhalte.

Aber denken Sie daran: Qualität geht vor Quantität!